Durch Corona bedingte Änderungen für die Beratung

Neumitglieder bekommen Beratungstermin

Es finden wieder Beratungen statt - allerdings in der Regel nur für Neumitglieder. Bei allen anderen entscheidet der zuständige Rechtsberater, ob ein persönlicher Beratungstermin erforderlich ist. Es herrscht ausnahmslos Maskenpflicht. Ohne Maske findet keine persönliche Beratung statt. Bitte drucken Sie (sofern möglich) für einen Termin vor Ort das angehängte PDF "Corona Informationsblatt" aus und bringen es aktuell ausgefüllt mit.

Die Außenberatungsstellen werden zur Zeit nicht bedient. In dringenden Fällen sprechen Sie mit Ihrem Rechtsberater am Telefon. Erforderliche Unterlagen scannen Sie - wenn möglich - ein und schicken sie per Mail. Falls das unmöglich ist, senden Sie uns die Unterlagen per Post.

Willkommen bei der Bürogemeinschaft der Mietervereine

Mieterverein Hagen e. V., Mieterverein Schwelm und Umgebung e. V., Mieterverein Herdecke-Wetter e. V., Mieterverein Sauerland und Umgebung e. V. (vormals Mieterverein für den Hochsauerlandkreis und die ehemaligen Kreise Warburg und Büren e. V.), Mieterverein Lennetal und Umgebung e. V. (vormals Mieterverein Altena - Werdohl - Plettenberg und Umgebung e. V.), Mieterverein Nordhessen e. V. (vormals Mieterverein Korbach - Arolsen - Frankenberg und Umgebung e. V.).

Mieterverein: "Neuer Eigentümer hat kein Sonderkündigungsrecht"

Bei Hausverkauf gelten alte Mietverträge weiter

Hagen. Viele Mieter fühlen sich in ihrer Wohnung so wohl, dass sie überhaupt nicht mehr ausziehen wollen. Wenn sie dann plötzlich erfahren, dass das Haus verkauft werden soll, ist es erst einmal um ihren ruhigen Schlaf geschehen. Rechtsanwalt Alexander Wieczorek, Vertragsanwalt des Mietervereins, sieht das etwas lockerer: „Es gibt eine alte, aber immer noch gültige Regel: Kauf bricht nicht Miete! Der neue Vermieter ist natürlich ganz genau so an Recht und Gesetz gebunden wie es der alte war. Und selbstverständlich auch an den Mietvertrag, wann auch immer der  abgeschlossen wurde.“

Mieterverein Hagen: „Geldwerte Tipps für Mieter“

Vortrag am 5. Dezember:

Kündigung und Mieterschutz

Hagen. Kann der Vermieter den Mietvertrag kündigen, um eine Mieterhöhung durchzusetzen? Was kann ich tun, wenn der Vermieter Eigenbedarf anmeldet?

Mieterverein Hagen: „Geldwerte Tipps für Mieter“

Aktuelle Änderungen des Mietrechts

Hagen. Zu Beginn dieses Jahres sind einige Änderungen des Mietrechts in Kraft getreten. Diese bedürfen einer Interpretation durch einen Fachjuristen.

Mieterverein Hagen: Am besten im Mietvertrag vereinbaren

Gartenpflege immer schriftlich regeln

Hagen. Für manchen Mieter ist er wie ein Sechser im Lotto: Der eigene Garten vor der Haustür. Insbesondere in Städten sind Wohnungen mit Gartenanteil sehr begehrt. Man möchte eben keine Steinwüste vor Augen haben. Außerdem kann ein gekaufter Kopfsalat niemals so frisch sein wie der aus dem eigenen Garten. Und ein paar Tomatenpflanzen passen praktisch in jede Ecke. Mal abgesehen von der Möglichkeit, Speisen aus der eigenen Küche schnell mit Kräutern aus dem eigenen Garten zu verfeinern.

Mieterverein Hagen: „Geldwerte Tipps für Mieter“

Mietrecht anhand von neuen BGH-Urteilen

Hagen.  Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geldwerte Tipps für Mieter“ lädt der Mieterverein Hagen e. V. zum Vortrag ein mit dem Thema: „Neueste Urteile des Bundesgerichtshofes in Mietsachen“.

Seiten

Bürogemeinschaft der Mietervereine in Hagen RSS abonnieren